Ramon Rigoni …der Mann hinter meiner Kamera

„Ich habe mehr paar Socken als Schuhe zuhause“

Trendexpertin Martina Reuter nahm diese Woche den Filmemacher Ramon Rigoni styletechnisch unter die Lupe. Eine leichte Sache den der 40jährige Purkersdorfer ist bekannt für seinen guten Style. Ramon führt gemeinsam mit Stefan Tauber die Produktionsfirma ILLUMINATI, seit über 15 Jahren in Purkersdorf. Musikvideos wie zb. Yvonne Catterfield oder Feuerherz sowie die MotoGP für SERVUS TV sind nur einige der Kunden der begehrten Firma.

„Klar passe ich mich immer den jeweiligen Kunden an. Der Style muss stimmen, der erste Eindruck zählt“ so Ramon. Sein Style ist sportlich: coole Jeans, Shorts und immer Sneakers. „ Ich habe glaub ich über 50 Paar zuhause, bei Sohn Rafft bald auch“ lacht er. Ramon achtet sehr auf sein Äusseres, er liebt es online zu shoppen.

„Durch meine Beruf, der sehr unregelmässig ist, mal nachts mal tagsüber, mal im Ausland bevorzuge ich die bequeme Variante des Einkaufens- online geht immer und überall“ verriet er.

Um im Job fit zu sein trainiert er regelmässig in seinem eigene kleinen Fitnessstudio – auch in Purkersdorf. „Ja das weiss eigentlich niemand aber ich hätte noch Platz für paar Sportbegeisterte.“ lacht Ramon. „Sport ist mir sehr wichtig, ich brauche ihn einerseits zum Ausgleich im Job andererseits achte ich sehr auf mein Aussehen“ gesteht er Martina.

Ramon besitzt kein einziges Tatoo obwohl es im stehe würde. „Durch die Arbeit mit vielen großen Stars sehe ich einige Körperbemalungen, für mich selbst ist das gar nichts. Und jetzt mit 40 anzufangen ist auch irgendwie doof“ lacht er.

Gemeinsam mit Stefan und seiner Schwester Ruth kreiert er die coolsten Videos, hat tolle spannende Ideen die oft anfangs unmöglich klingen aber am Ende immer funktionieren. „Ich probiere gerne aus, Stillstand gibts bei mir nicht“

Erst letztens haben die Illuminatis das Musikvideo von Monica Weinzettl und Gerald Rudle gedreht. „Die Idee war witzig, wir sind dann einfach in der Turnsaal der Schule in Purkersdorf gegangen und haben losgelegt.“ erzählt Ramon Rigoni.

Auch das „Purkersdorf Lied“ und den Film über Stefan Steinbichler kommen von ihm. „Ich bin durch und durch Purkersdorfer, ich mag es sehr gerne auch hier jobtechnisch unterwegs zu sein. Wir haben eine gute Mischung aus International und Heimat. Das macht Spass und ist abwechslungsreich“

Um das Thema mit den Socken zu lösen: Ramon hat tatsächlich mehr Socken als Schuhe. Wenn man bedenkt: er hat circa 50 Paar Schuhe dann kann man sich vorstellen wieviel Plan seine Socken zuhause einnehmen. Aber keine Sorge: sein Faible sind Füsslinge. „Ja ich muss echt lachen aber ich würde niemals Sneakers ohne Socken anziehen, damit man sie nicht sieht trage ich Füsslinge“ lacht er.

Wie schon Trendexpertin Martina Reuter vermutet hat ist der kreative Kopf Ramon Rigoni durch und durch ein Modefreak und das mit großer Leidenschaft. Warum nicht auch mal ein Mann der sich gerne gut anzieht und noch dazu gut aussieht…..

2018-11-13T10:47:25+00:00November 13th, 2018|Mode|0 Comments

Kommentar schreiben