WE LOVE ROSÈ!

„Zuckerrosa bis Puderrosé – Der Frühling 2018 wird romantisch! „

Der Frühling rückt in greifbare Nähe und dunkle Winterfarben werden durch helle, frische Töne ersetzt. Eine Farbe, auf die wir uns dabei ganz besonders freuen? Zartes Rosé! In der Mode und als Make Up!

Eine Farbe die in der warmen Jahreszeit nicht wegzudenken ist und einen großen Vorteil hat: Rosé steht jeder Frau, egal ob Blond ob Braun ob Rot- weiblich, feminin und Understatement.

Besonders zarte, fließende Stoffe wie Seide, Chiffon oder Satin bringen den leicht gräulichen Farbton zur Geltung.

Rosè lässt sich im Prinzip mit ganz vielen Farben kombinieren. Es erweist sich sowohl mit allen neutralen Basisfarben, als auch mit weiteren Akzentfarben als höchst kompatibel. Auf den Laufstegen sah man vor allem extravagante Kombinationen im Mix mit kräftigen Farben und größeren Farb-Kontrasten wie Pink, Orange oder Giftgrün.

Mein Tipp für Damen die bis jetzt eher dunkle Töne getragen haben: langsam an die hellen Töne rantasten und gerne auch mit dunklen Farben wie Grau, Schwarz, Dunkelgrün oder Braun kombinieren.

Rosé ist im Sommer 2018 nicht nur im Freizeitlook vertreten sondern wird auch zum Bürolook kombiniert. Blazer im Oversize Schnitt sind meine Lieblinge in der Saison weil sie immer sofort eine frische romantische Note dem Outfit geben.

2018-11-13T10:41:45+00:00Februar 21st, 2018|Mode|0 Kommentare

Kommentar schreiben