Vorsicht BISSIG!

Musical liebt man oder nicht! Ganz einfach. Ich bin jedoch überzeugt davon dass JEDER FAN werden kann.

Spätestens wenn man „Tanz der Vampire“ in Wien gesehen hat. Traumlocation: RONACHER. Atemberaubendes Bühnenbild, tolle Kostüme und unglaublich tolle Masken. Ich bin sehr beeindruckt über die Verwandlung der Charaktere. Dafür ist ein Profi Team hinter den Kulissen zuständig, die sechs Tage die Woche täglich die Darsteller verwandeln. Und das mit jeder Menge Spass.

Überzeugt Euch selbst und klickt bei INSTAGRAM auf Florian Resetarits. Seine Insta Stories sind KULT, jeden Abend vor der Show entstehen witzige, skurille Videos die fast spannender sind als alles andere.

Florian spielt die Rolle des „Koukol“, ein gruseliger buckeliger Diener des Grafens. Eine harte Rolle, denn neben dem extremen Gruselgesicht das täglich exkat modeliert wird muss er auch in bestimmer Körperhaltung das Publikum erschrecken und begeistern. Keine leichte Aufgabe.

Backstage wird Florian von zwei Maskenbildnerinnen bearbeitet, Sabrina Landl und Klara Leschanz– mittlerweile auch bekannte Instagram Stars.

Noch bis Juni 2018 wird in „TANZ DER VAMPIRE“  täglich getanzt, gesungen und witzige INSTA Videos gemacht- mein Tipp an Euch unbedingt Karten zu ergattern ( wenn nicht ausverkauft) und staunen! Eine wirklich großartige Produktion der Vereinigten Bühnen Wiens. 

2018-11-13T10:42:34+00:00Januar 28th, 2018|Mode|0 Kommentare

Kommentar schreiben