Video-Fashiontalk mit Rudi Roubinek

„ Mode ist bei mir sehr einfach gehalten“

Style Expertin Martina Reuter unterhielt sich mit Schauspieler und Kabarettist Rudi Roubinek über Trends und das Thema „Einkaufen“. Seit vielen Jahren arbeitet der lustige Wahlniederösterreicher, er lebt am Walgram, als erfolgreicher Produzent, Schauspieler und Kabarettist.

Durch seine vielen gespielten Rollen, wie zb. Adjutant Seyffenstein, schlüpft er regelmässig in unterschiedliche Kostüme. Mit dem Outfit verändert sich automatisch die Persönlichkeit. Rudi kennt Mode und Styling mehr von seiner Arbeit mit dem Kostümbildnern.

Privat ist Rudi sehr umgänglich wenn es um sein Outfit geht. Eigentlich total easy.

„Wenn mir eine Hose passt dann kaufe ich davon gleich 6 Stück, was man hat hat man!“ Rudi liebt seine klassische Bluejeans, dazu trägt er am liebsten coole Stiefeletten in Braun und ganz wichtig: bequeme Sweaterjacken. T- Shirt darunter.

„Nur wenns sein muss schlüpf ich in ein Sakko!“ so Roubinek. Bei festlichen Anlässen oder Moderationen muss ich „das kleine Schwarze“ tragen, aber nach dem Job tausche ich sofort Anzug gegen bequemes lässiges Outfit.

„Knallige Farben werdet Ihr nie bei mir sehen“, auch nicht im Urlaub so Rudi. Am besten passt ihm Dunkelblau, Grau, Weiss und Braun. „Ich bin mehr der klassische Typ, das war ich schon immer und das wird auch so bleiben“.

Gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin wird ab und zu auch mal gemeinsam geshoppt. Zählt nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen, aber aus Liebe macht man vieles. Da spricht Rudi Roubinek sicherlich vielen Männern aus der Seele.

Rudi Roubinek ist gerne und oft in Purkersdorf, regelmässig zur Seitenblicke Night Tour als Oberkellner im Nikodemus.

Aktuell kann man Rudi am Freitag den 4. Mai in ORF Eins „ Seyffenstein Chroniken- Des Kaisers vergessene Untertanten“ sehen. Ab 11. Mai 2018 dann wieder neue Folgen von „Wir sind Kaiser“, 20.15 Uhr ORF EINS!

2018-11-13T10:16:09+00:00Mai 3rd, 2018|Lifestyle, Mode, Talk|0 Comments

Kommentar schreiben