REUTERIN schaut hin – Video-Fashiontalk mit Burgschauspieler Cornelius Obonya

„Ich bin die perfekte Einkaufsbegleitung“

NÖN Style Expertin Martina Reuter traf mit Sicherheitsabstand im Illuminati Studio in Purkersdorf den gefeierten Burgschauspieler Cornelius Obonya zum Fashiontalk. Selten bekommt Herr Obonya Intervieweinladungen über Mode. Mehr geht es bei dem sympathischen Herren um Bühne, Rollen oder Texte lernen.

„Im Moment habe ich viel Zeit, wir Schauspieler merken natürlich die Krise sehr. Jedoch geniesse ich die Zeit zuhause mit meiner Familie. Das kommt nämlich gar nicht so oft vor wenn ich spiele“ erklärt Cornelius Obonya.

Seit vielen Jahren ist er einer der Top Schauspieler des Landes. Vier Jahre lang war er in Salzburg Jedermann aber noch tausend andere Rollen waren seine. „Ich liebe die Bühne, schlüpfe sehr gerne in die aufwendigen und historischen Kostüme hinein. Das ist oft ein ein Work Out denn die Outfits können oft sehr schwer sein. Ist für mich wie Sport wenn ich damit spiele“ lacht er.

Privat hat sein Look seit Jahren eine Linie: klassisch sportlich. „Ich liebe coole Jeans, Shirts mit Sakko und coole Sneakers“ erklärt Obonya. Farbtechnisch eher zurückhaltend, lieber Blau, Grau oder Schwarz als knallige Outfits.

„Ich kaufe gerne ein, begleite meine Frau auch sehr gerne beim Shoppen. Ich bin vielleicht untypisch Mann was das angeht aber ich finde ich bin die perfekte Einkaufbegleitung.“ lacht der gebürtige Wiener.

Ab und zu kommt es auch vor das Cornelius Obonya nach einer Produktion seine Kostüme abkauft, die sitzen nach Mass und sind oft Klassiker in der Mode, wie zB. ein Smoking.

Auffallend -bei Herrn Obonya- ist seine extrem höfliche Art, fast schon nach der alten Wiener Schule. Er lacht „In unsere Branche ist man oft schnell per Du- ich mag das nicht, denn ich weiss ja im Vorfeld nicht ob mein Gegenüber mich sympathisch findet. Wenn man dann schon per Du ist, ärgert man sich vielleicht danach“.

Wo er Recht hat hat er Recht- Gentlemen gibt es sowieso nur noch wenige, Herr Obonya zählt definitiv noch zu ihnen….

2020-05-05T22:06:01+00:00Mai 6th, 2020|Lifestyle, Mode, REUTERIN schaut hin, Talk|0 Kommentare

Kommentar schreiben