REUTERIN schaut hin – Fashiontalk mit Gigga Neunteufel

„Ich bin Geschichtenerzählerin aus Leidenschaft“

NÖN Styleexpertin Martina Reuter traf bei Frühlingssonne und strahlenden Outfits Gigga Neuteufel, eine Purkersdorferin durch und durch. Gigga im feschen Niederösterreich Dirndl in Blau Rot, das fast 40 Jahre alt ist. Mit tollem Schmuck ihrer Uroma und kecker roter Brille im Haar.

„Ich brauche meine Brille dauernd, weisst eh die Altersweitsicht. Aber ich habe immer meine Brille farblich passend zum Outfit“ lacht die hübsche Schauspielerin, Autorin und Regisseurin.

Seit über 50 Jahren steht sie auf der Bühne. Ihre ersten Auftritte waren im Wirtshaus der Eltern Neunteufel am Hauptplatz in Purkersdorf. „Gleich nach der Schule sind wir im Gasthaus gewesen, habe mitgeholfen und die Gäste unterhalten. Ich glaube daher kommt meine Liebe zur Bühne und dem Theater spielen“ schmunzelt die fesche Blondine. Ihr Bruder ist Niki Neunteufel, die beiden haben bis heute eine sehr enge Beziehung.

„Wir sind eng verbunden auch wenn ich nicht immer in Purkersdorf war. Ich habe lange in Italien gelebt, war viel unterwegs, habe in ganz Österreich gespielt und habe mich auf das Darstellen historischer Figuren spezialisiert. Ich habe vor Jahren die Fremdenführerausbildung gemacht. Wenn Du mich heute nach Salzburg stellen würdest oder Graz oder Klagenfurt dann kann ich Dir die Geschichten der Stadt erzählen“ lacht Gigga.

Doch Corona sind die Auftritte weggebrochen nicht aber die Arbeit für den ORF. Gigga macht viele Dokus für ORF 3 als  Autorin, Regisseurin und Gestalterin.  Drehen und Geschichten erzählen sind ihre Leidenschaft.

„Ich liebe es und habe durch meine langjährige Arbeit beim Fernsehen ein recht umfassendes Wissen der österreichischen Geschichte erwerben können. Mich interessiert es selbst ob Mozart ein Schlawiner oder Casanova war,  und ob Maria Theresias Kinder alle ganz brav gewesen sind oder ihre Lieblingstochter eine wilde Hex war, die arg heraus gestochen ist“ lacht Gigga, die Mutter einer 25 jährigen Tochter ist.

Ihr Style ist immer top gepflegt und feminin sportlich. Röcke, Blazer, Schmuck, bunte Brillen. „Ja ich hab sehr viel Gewand, auch von früher. Wenn ich aber aufs Radl steige dann siehst Du mich natürlich auch in Sporthose.   Und Dirndl liebe ich,  ich habe sicherlich an die 50 Dirndl zuhause, viele geerbt oder geschenkt bekommen. Damit bist Du als Frau einfach perfekt angezogen. Es ist praktisch und Du wirst immer gesehen“ so Gigga.

Aktuell arbeitet Gigga an einigen TV Projekten die immer wieder groß im Fernsehen zu sehen sind. Eine  tolle Frau mit einem historischem Wissen das vielleicht ganz Purkersdorf zusammen nicht hat…wäre höchste Zeit Gigga bei der Millionenshow anzumelden, dort würde sie sicherlich die Million abräumen. Kontakt: www.gigga.at

Gigga-Neunteufel-Fashiontalk-Martina-Reuter
2021-05-10T15:38:35+00:00Mai 12th, 2021|Lifestyle, Mode, REUTERIN schaut hin, Talk|0 Kommentare

Kommentar schreiben