REUTERIN schaut hin – Fashiontalk mit Arabella Kiesbauer

„Meine Looks dürfen gerne auffallen“

NÖN Stylexpertin Martina Reuter freute sich besonders über den ersten Besuch im neuen Jahr in Ihrem Studio in Purkersdorf: Moderatorin Arabella Kiesbauer. Eine interessante Kombi auf der Fashioncouch!

„Vielen Dank für die Einladung, ja wir kennen uns irgendwie. Wahrscheinlich von ProSieben- das ist bald 20 Jahre her“ lacht Arabella.

Die Moderatorin ist seit 32 Jahren im TV Business, in Deutschland und Österreich immer wieder zu sehen. „Ich liebe meinen Beruf und habe natürlich schon unzählige Styles angehabt. Ich mag gerne auffällige Looks,am liebsten Hosen, da ich immer viel unterwegs bin auf der Bühne“ schmunzelt die zweifache Mama.

„Ich muss mich bewegen können, deswegen bin ich lieber in Hosen als in Kleidern. Privat siehst Du mich aber natürlich auch in Röcken so wie heute“ zeigt Arabella.

In Purkersdorf und Umgebung war die coole Talkqueen schon oft, natürlich auch mit „Bauer sucht Frau“, dass sie seit vielen Jahren moderiert.

„Da trage ich ja hauptsächlich Dirndl oder trachtige Looks, die mag ich auch privat. Am liebsten in knalligen Farben“ schwärmt sie.

Seit Jahren hat Arabella einen ähnlichen Style: coole Frisur, tolles Make Up und ausfällige Kombis, die immer extravagant aussehen.

„Wenn wir auf Urlaub sind und ich Zeit habe, dann schaue ich gerne nach neuen Sachen. Aber gezielt einen Tag lang shoppen, das mache ich nicht, das geht sich zeitlich nie aus“ erzählt die 52 jährige Moderatorin.

Modisch ist Arabella sehr aufgeschlossen, alles was zu eng ist und zu kurz, kommt aber nicht in Frage. „Weisst Du, ich finde man sollte sich immer angepasst stylen, also nicht too much oder zu langweilig, ich peppe gerne mit Schmuck auf. Ich trage immer eine Uhr, gerne große Ohrringe, aber keinen Ehering. Der passt ehrlich gesagt gar nicht mehr! “ lacht sie.

2022 wird ein spannendes Jahr für Arabella, sie hat viele neue Projekte und vor allem TV Auftritte, die man so von ihr noch nie gesehen hat.

Eine tolle Frau die man nicht Übersehen und Überhören kann, wir sind gespannt auf die „neue“ Arabella Kiesbauer in 2022.

Kiesbauer-Arabella-Fashiontalk-Martina-Reuter
2022-01-07T16:11:49+00:00Januar 5th, 2022|Lifestyle, Mode, Talk|0 Kommentare

Kommentar schreiben