MIDI RÖCKE – der neue Trend 2018

Feminin charmant wirken Midi-Modelle mit New-Look-Appeal: Die halblangen, auf Taille getragenen Röcke mit weich fallendem Saum sorgen für eine feminine und coole Note. Sie können zu figurbetonten Pullovern oder stilbrechend zu überlangen – ebenfalls taillierten – Blazern kombiniert werden.

MIDI RÖCKE trage ich am liebsten zu endanliegendem Shirt, cooler Lederjacke und Pumps mit Glitzersöckchen. Das ist der Trend 2018, der seit der Fashionweek in Berlin nicht mehr weg zu denken ist. MIDI ist die neue Länge, heisst knapp unterhalb vom Knie endende Röcke.

Dazu kann gerne eine blickdichte Strumpfhose in Schwarz oder Bunt getragen werden, im Frühling dann unbedingt nackte Beine zeigen. Wer keine Lust auf High Heels dazu hat kombiniert Midi Röcke mit coolen Sneakers. Witzig ist das der Rock unbedingt in der Taille getragen wird.

MIDI Röcke sorgen für die nötige Weiblichkeit im Outfit und kleiden jede Frau- probieren Sie es aus. Das Geheimnis bei der Länge ist das Material des Rockes. Flatterhafter Tüll in Pastelltönen, schwere Baumwolle in dunkeln Farben oder luftige Kunstfaser in floraler Optik in Lila, die Röcke sind Trend und verleihen jeder Trägerin Weiblichkeit pur!

Credit: Alexander Horeisch // München

2018-11-13T10:42:34+00:00Januar 30th, 2018|Mode|0 Kommentare

Kommentar schreiben