Fashiontalk mit Kabarettistin Caroline Athanasiadis

Ich wohne mit über 100 Paar Schuhen zusammen 

Zwei Frauen mit der gleichen Lieblingsfarbe: ROT. Einziger Unterschied sind die 30 cm Körpergröße, die Style Expertin Martina Reuter von Kabarettistin Caroline Athanasiadis trennen. Die quirlige Wienerin mit griechischen Wurzeln hat ihre Kindheit größtenteils in Gablitz bei ihren Großeltern verbracht.

 „Für mich ist diese Gegend hier Heimat. Ich habe meine komplette Kindheit und Jugend hier verbracht, kenne jedes Eck und komme immer wieder sehr gerne her zum Energie auftanken.“, so Caroline. Das braucht die sympathische 38-Jährige Zweifach-Mama auch, denn seit kurzem ist sie mit ihrem ersten Soloprogramm „Tsatziki im ¾ Takt“ on Tour.

 „Ich bin super stolz neben den Kernölamazonen jetzt Solo unterwegs zu sein. Ich habe mich mit einem sehr amüsanten Thema befasst. Es geht um den Traum, den viele haben, endlich einmal auf einer großen Bühne zu stehen und den Weg dorthin. Mehr verrate ich noch nicht, aber es ist absolut sehenswert.“, plaudert Caro aus.

Die 154 cm große Künstlerin, die seit vielen Jahren gemeinsam mit ihrer Kabarettkollegin und Freundin Gudrun Nikodem-Eichenhardt auf der Bühne steht, ist Profi durch und durch. „Ich habe viele Bühnenoutfits, die ich mir im Vorfeld sehr gut überlege. Ich liebe Kleider und Röcke, aufgrund meiner Größe muss ich schon auf Form und Schnitt achten, damit ich nicht in der Klamotte untergehe. Außerdem muss ich bei mir besonders auf mein Make Up aufpassen. Ich bekomme schnell ein rotes Gesicht bei den Shows, weil ich immer sehr leidenschaftlich und voller Temperament auf der Bühne stehe.“, lacht Caroline.

Die Zweifach-Mama, ihre Söhne sind 9 und 2 Jahre alt, ist viel unterwegs und perfekt organisiert. „Dadurch, dass ich so viel on Tour bin, shoppe ich manchmal auch gerne online. Ich habe allerdings meine Mode über Jahre, ich passe gut darauf auf. Die Schuhe die ich heute trage, sind glaube ich über 10 Jahre alt. Sieht man bisschen, ist aber cool oder?“, scherzt Caro.

Die Farbe Rot hat es dem Temperamentbündel angetan, damit wird man sofort wahrgenommen. „Ich kaufe gerne auffällige Mode ein, sehr oft erwischt man ich auch in der Kinderabteilung. Grössentechnisch passt es ganz gut und die Mode ist oft einfach cooler und fröhlicher als in der Erwachsenenabteilung. Warum also nicht!“ schmunzelt sie.

 „In meinem neuen Programm, das natürlich auch griechisch angehaucht ist, kommt viel Weiss, Blau und Rot vor. Egal, ob es mein Solostück oder bei den Kernölamazonen ist, wir suchen uns immer Farben aus, die zu unserer Show passen. Ja, ich bin eine Perfektionistin. Das muss alles stimmig sein. Deswegen fällt es mir auch sofort auf, wenn man modisch etwas drüber ist. Heisst: zu viele Muster. Auf das stehe ich gar nicht! Weniger ist mehr. Privat liebe ich Leggins, Jeans, Shirts, alles was sportlich und bequem ist.“

Wer Lust auf gute Laune und griechisches Temperatment hat der klickt einfach auf ihre Seite www.carolineathanasiadis.at.
Im April ist Caroline unter anderem auch auf Niederösterreich Tour mit ihrem neuen Programm…

2019-04-02T14:46:10+00:00April 10th, 2019|Mode|0 Comments

Kommentar schreiben